StarWars: HardwareFront

Mein "StarWars: Battlefront"-Review: unspielbar.


OnkelCy hat das neue SW:BF:EA:2015:BETA:LEL für euch getestet und an die bewährten Maßstäbe gehalten.


Ich, der Rentner des Teams, wer mich mit diesem Artikel noch nicht kennen sollte, musste meinen brandneuen Intel Core i7-860 mit einer Prototyp-Wasserstoffkühlung versorgen, die nur knapp unter dem Schmelzpunkt des Wasserstoffs verbleiben konnte. Die erreichten -259,124°C fühlten sich schon recht frostig an, waren aber noch leckbar (ohne Lags oder generelles klebenbleiben der Zunge).


Auch meine labortechnisch experimentelle Grafikkarte, die ATI HD 5700, musste mit einem zweiten Kühlkreislauf versorgt werden. Die vorhandenen 1024 MEGAbyte Grafikspeicher (MEGA! Junge! MEGA!) sind innerhalb von zwei Sekunden nach Spielstart voll- und heißgelaufen und benötigten zusätzliche Kühlung.


Mittels weiterer Tools, die der generische Spieler wohl nicht zur Verfügung haben wird, konnte ich auch feststellen, dass die Belastung des computergerätgesamtverfügbaren Arbeitsspeichers jedes Mal wirklich unerwartete Ausmaße annahm und nur schwer unter Kontrolle zu bringen war.


Die meinem 2009er Hochleistungsrechner zur Verfügung stehenden achttausendeinhundertzweiundneunzig Megabyte an Hauptspeicher (deutlich mehr als die von Herrn Billo Gayts benannten sechshundertvierzig Kilobyte) waren bereits bei der Ausführung der exekutablen Datei des Spiels zu fast einem Drittel durch das Betriebssystem, zzgl. diverser anderer notwendigerweise laufender Anwendungen, belastet.


Mit dem Laden des Startbildschirms dieses neuen epochalen Computerspiels war mein Hauptspeicher dann also auch ausgelastet. Ich meine: da waren immerhin drei oder vier (sie waren so schnell) Tei-Feiter der imperialistischen Rebellenformation zu sehen, die da über meinen Bildschirm rauschten. Vor UND hinter dem Schriftzug! Unfassbar!


Diese Tei-Feiterwas und Iks-Wingswas, die da gar nicht waren, haben der dampfenden Wasserstoff-Kühlung und dem glühenden Netzteil wohl den letzten Rest gegeben. Als wenn mein Mainframe-System nicht schon ausgelastet genug gewesen wäre, muss da noch so eine Animation rein, die alles zum brennen bringt.


Kaum klickte ich auf „Press Enter to Continue“ (vielleicht hätte ich „Enter“ pressen sollen, statt zu klicken?) wurde mein Bildschirm in ein schickes Rosa – mit wiedererkennbarem Störmuster – gefärbt und ich konnte noch den Rest einer „this is Beta, deal with it“-Information lesen, aber nicht auf den „OK“-Button klicken.


Mein Hochleistungsrechner stürzte kurz danach unweigerlich ab. Der Spannungseinbruch von „versuche SW:BF auszuführen“ auf das Level von „halte Win7 am Leben“ verursachte ein sichtbares Überflackern der Glühbirnen in meiner Etage. Geplatzte Leuchtmittel werde ich EA in Rechnung stellen müssen.


Fazit: das neue „StarWars Battlefront“ hat es geschafft, meine Hochleistungsmaschine - Anno 2009 - in die Knie zu zwingen. Die Menümusik war aber extrem höchst mega super krass geil epochal, also wird auch alles hinter diesem EA-Loadingscreen wahrscheinlich extrem höchst mega super krass geil sein. Ich werde mir dieses Spiel also schon vorab komplett kaufen – doppelt, mit einem anderen Account auch, falls der Hauptaccount Probleme haben sollte. Und für den Twink vielleicht noch. Und dem Alt, den keiner kennt, weil alle nur von Twinks reden.


Ich hab' da ja schon bei anderen YouTuber-Megastars reingeschaut, nachdem sich mein Netzteil jetzt erstmal auf 108°C abgekühlt hat. Und das schaut schonmal gut aus. Ich probiere gleich nochmal das Spiel zu starten. Wenn ihr mich ingame adden wollt – mein Steam Account: xXx1337wUtMeGaCLUSTERpwnedFuCkEdYoUrMoM1337xXx


Ich gebe den geheimen GroupBoost auch wenn ich offline bin. Also: adden! Funktioniert aber nur, wenn ihr mindestens einen Intel i9 8500K mit 42TB RAM und einer Platte mit 108k RPM habt.


TLDR:


Du wohl nix witzige Text wollen, Du faul bei lesen. Meine Text nix Info. Ich nur alte Komputer. Ich nix wirklich testen SW:BF und Du vergeuden Zeit hier bei versuchen von TLDR-lesen. Selbst TLDR seien Verschwendung von Zeit. Also seien Abregung und gehen spielen statt lesen. Danken.

Der Autor: cyrez

4 8 15 16 23 42

Deine Reaktion auf diese News

DrecksCPU
5
ATAT-hinkt
18
Wut
43
RebellenFTW
3
ImperiumFTW
6
Promote vor einem Jahr

 Ich bin mir manchmal nicht sicher ob Cy regelmässig (auch während dem Schreiben dieser News) auf Droge ist, oder einfach etwas.. naja.... "spezielle Bedürfnisse" hat.

Egal was zutrifft: /1337

Nomac vor einem Jahr

 Klassiker vom Rentner ist klassisch. Wut und Empörung!

Zankage vor einem Jahr

 3 WUT

Loki666 vor einem Jahr

Geile News

MeMyselfAndI vor einem Jahr

 LEL geiler Artikel, Cy.

Du solltest öfter News schreiben

HTiRaven vor einem Jahr

 

Quintus33 vor einem Jahr

 WUT!!

NoWayOut vor einem Jahr

 Ich wollte dich auf Steym adden aber den Account scheint es nicht zu geben

vengardx vor einem Jahr

Interessanterweise hatte ich keine Probleme mit meiner GTX 770

Aber Dhalu's PC rauchte auch komplett ab.

Brackkatze vor einem Jahr

  Dann weiß ich ja jetzt schon was bald auf meinen HighendPC Anno 2010 zukommt -.-

Aber danke lieber Onkel Cy! :D

CJCLUB vor einem Jahr

 Sehr geiler Artikel, lachflash :D

Wir sind live auf Twitch!