[Heroes] Balance Update bremst Tracer

Es kommt mal wieder ein kleines Balance Update für Heroes of the Storm – und dieses mal ist es wirklich klein. Nur einen einzigen Helden nehmen sich die Entwickler zu Brust und zwar den letzten Neuzugang in den Nexus: Tracer aus Overwatch. Offensichtlich empfand man die zeitmanipulierende Pistolenschützin als zu dominant und greift deswegen schon früh zum Nerfhammer. Das Update wird am 05. Mai auf die Server aufgespielt werden.


TRACER


  • Die Lebenspunkte wurden von 1270 (+4 % pro Stufe) auf 1206 (+4 % pro Stufe) verringert.
  • Die Lebensregeneration wurde von 5,25 (+4 % pro Stufe) auf 5,02 (+4 % pro Stufe) pro Sekunde verringert.
  • Der Schaden automatischer Angriffe wurde von 29 (+4 % pro Stufe) auf 27 (+4 % pro Stufe) verringert.

Gezieltes Feuer (Talent)

  • Der Schadensbonus des letzten Schusses wurde von 30 % auf 35 % des Magazinschadens erhöht.

Geladen und entsichert (Talent)

  • Der Schadensbonus wurde von 35 % auf 40 % erhöht.

Nahkampfattacke (W): Impulsschlag (Talent)

  • Der Aufladungsbonus für Impulsbombe wurde von 15 % auf 20 % erhöht.

Zeitschleife (E)

  • Die Abklingzeit wurde von 24 auf 26 Sek. erhöht.

Slipstream (Talent)

  • Die Reduktion der Abklingzeit wurde von 4 auf 2 Sek. verringert.


Kommentar der Entwickler: Viele von euch haben sicherlich schon bemerkt, dass Tracer in vielerlei Hinsicht etwas zu stark ist. Zuerst einmal freuen wir uns sehr, dass sie ihren Weg in den Nexus gefunden hat. Jedoch stellen wir auch fest, dass sie richtig gespielt zu oft für Angst und Schrecken im gegnerischen Team sorgt. Deswegen verringern wir ihre Lebenspunkte, den Schaden ihrer automatischen Angriffe und erhöhen zudem die Abklingzeit von Zeitschleife, um sie insgesamt etwas abzuschwächen. Bei der Talentwahl auf Stufe 16 erhält sie dann einen Teil des Schadens ihrer automatischen Angriffe zurück, um Fingerfertigkeit weiter von den anderen Optionen abzuheben. Dadurch sollte sich die Entscheidung bedeutsamer anfühlen, wenn ihr zwischen zusätzlicher Aufladung der Impulsbombe und höherem Schaden durch automatische Angriffe wählen müsst.
Wir haben auch gleich die Gelegenheit ergriffen und kleine Änderungen an Impulsschlag und Slipstream vorgenommen, um diese Talente ebenfalls zu attraktiven Optionen zu machen.
Wir werden Tracer weiterhin genau beobachten, da sie von der Ausgewogenheit her unserer Ansicht nach Illidan stark ähnelt, bei dem die Balance ebenfalls schwerer anzupassen ist als bei unseren anderen Helden.


Meiner Meinung nach wird der Nerf vor allem die Tracer-Spieler treffen, die im Moment nur auf den FOTM-Train aufgesprungen sind. Spielbar wird sie, vor allem in nicht so gut organisierten Teams, sicherlich bleiben – immerhin können passionierte Tracer Spieler nun die Hoffnung haben, dass ihr liebster Held nicht mehr so oft dem ersten Ban zum Opfer fällt.


Quelle:

Der Autor: Fin2266

Leidenschaftlicher Gamer und häufiger Nutzer des bösen F-Worts (Foggl). Pseudo-gut in Heroes of the Storm und Blizzard-Fanboy (und manchmal Hater).
Twitter: @Fin2266

Deine Reaktion auf diese News

Verdient!
0
Meh
0
HASS
2
Wooow
0
Nofucksgiven
0

Wir sind live auf Twitch!