[Heroes] Balance Update am 28.04.

  • Es ist mal wieder Balance Update Zeit in Heroes of the Storm! Donnerstag kommen einige kleine Veränderungen ins Spiel. Und wir stürzen uns da nun ohne weitres direkt rein. Meine Meinung gibts wie immer in Grün.


Assassinen

Kael'thas

Tiefgrüne Sphären (Eigenschaft) (D)

Manasüchtig (Talent)

  • Die Anzahl der für den Abschluss der Quest erforderlichen Regenerationskugeln wurde von 25 auf 20 verringert.

Teufelsextrakt (Talent)

  • Die Bonusfähigkeitsstärke wurde von 5 % auf 4 % verringert.


Flammenschlag (Q)

Konvektion (Talent)

  • Der Bonusschaden bei Abschluss der Quest wurde von 150 auf 175 erhöht.


Lebende Bombe (W)

Wut des Sonnenkönigs (Talent)

  • Der Bonusschaden wurde von 190 (+4 % pro Stufe) auf 171 (+4 % pro Stufe) verringert.


Kommentar der Entwickler: Teufelsextrakt ist ein wenig zu effektiv verglichen mit anderen Talenten derselben Stufe und das bei einem sehr niedrigen Risiko. Daher schwächen wir es ein wenig ab und stärken gleichzeitig die anderen Talente. Manasüchtig sollte jetzt in einem durchschnittlichen Spiel leichter zu erfüllen sein und der Bonusschaden von Konvektion ist jetzt lohnenswerter, verglichen mit den anderen zur Auswahl stehenden Talenten.
Kael'thas kann mit Wut des Sonnenkönigs einem einzelnen Ziel mehr Sofortschaden zufügen als uns geheuer war. Daher haben wir uns entschlossen, das Talent etwas abzuschwächen. Das fand unser Prinz natürlich gar nicht toll, aber wir sind uns sicher, dass er bald neue Wege finden wird, ein wenig zu mächtig zu sein. Wie immer.

Kal'thas befand sich seit dem letzten Patch am oberen Ende der Winrate-Nahrungskette, von daher sind leichte Nerfs vollkommen in Ordnung. Insgesamt dürften die Änderungen Kael'thas nicht zu hart treffen und gleichzeitig seine Talentvielfalt etwas erhöhen. Insofern: Alles richtig gemacht, vorerst zumindest.


Der Schlächter / the Baddscher

Rage (Talent)

  • Die Abklingzeit wurde von 30 auf 25 Sek. verringert.


Verstümmeln (Q)

Weichklopfen (Talent)

  • Der Bonusschaden gegen Diener und Söldner wurde von 50 % auf 100 % erhöht.


Brandmarken (W)

Unersättliche Klinge (Talent)

  • Die Bonusheilung durch automatische Angriffe wurde von 25 % auf 50 % erhöht.


Brachialer Ansturm (E)

  • Die Abklingzeit wurde von 20 auf 15 Sek. verringert.
  • Die Manakosten wurden von 75 auf 55 verringert.

Hetzjagd (Talent)

  • Die Reduktion der Abklingzeit wurde von 40 % auf 33 % verringert.


Schmelzofen (R)

  • Die Abklingzeit wurde von 90 auf 80 Sek. verringert.
  • Der Schaden wurde von 456 (+4 % pro Stufe) auf 500 (+4 % pro Stufe) erhöht.

Kommentar der Entwickler: Gegnerische Teams besitzen eine Vielzahl von Möglichkeiten, um unserem beilschwingenden Dämonenfreund Einhalt zu gebieten. Daher wollen wir ihm helfen, an Gegner heranzukommen, indem wir die Abklingzeit von Brachialer Ansturm verringern. Wir halten das nur für gerechtfertigt, da er sich auch angreifbar macht, wann immer er auf Gegner zustürmt. Bei dieser Gelegenheit haben wir auch gleich einige seiner schwächeren Talente verstärkt, um ihn für Spieler attraktiver zu machen.

Kleine Buffs, die aber durchaus gerechtfertig sind und sicherlich den ein oder anderen Fan vom Butcher freuen werden. Für den Schritt in Rampenlicht wird es aber, vermutlich, nicht reichen, aber vielleicht probiert sich Zuna ja auf dem nächsten Turnier mal wieder als Suicide Butcher... ;-)


Spezialisten

Nazeebo

Koloss (R)

  • Der Schaden automatischer Angriffe wurde von 274 (+4 % pro Stufe) auf 219 (+4 % pro Stufe) verringert.
  • Der Schaden von Kolossaler Schlag wurde von 151 (+4 % pro Stufe) auf 181 (+4 % pro Stufe) erhöht.
Kommentar der Entwickler: In einem früheren Patch haben wir den Schaden des Koloss angepasst, damit er nicht heroischen Zielen keinen Bonusschaden mehr zufügt. Dadurch hat er gegnerischen Helden mehr Schaden zugefügt als uns lieb war. Deswegen haben wir jetzt den Schaden seiner automatischen Angriffe verringert und dafür den Schaden von Kolossaler Schlag erhöht, damit die Fähigkeit mehr Einfluss auf das Spiel hat.

Wieder eine Änderung, die wohl nicht allzu viel verändern wird: Der Schaden des Koloss ist damit wohl etwas ausgeglichener und es macht sich künftig wieder mehr bemerkbar, ob Spieler den Schlag korrekt zünden, bzw., ausweichen.


Krieger

Rexxar

  • Die Reichweite automatischer Angriffe wurde um 22 % erhöht.
  • Die Lebenspunkte wurden von 1643 (+4 % pro Stufe) auf 1725 (+4 % pro Stufe) erhöht.
  • Die Lebensregeneration wurde von 3,42 (+4 % pro Stufe) auf 3,59 (+4 % pro Stufe) pro Sekunde erhöht.
  • Wurfäxte (Talent) wurde entfernt.

Misha (Eigenschaft)

  • Die Reichweite der Leine wurde um etwa 12,5 % erhöht.

Los, Misha! (W)

  • Die Abklingzeit wurde von 12 auf 10 Sek. verringert.

Aspekt des Wildtiers (Talent)

  • Die durch Mishas automatische Angriffe erhaltene Reduktion der Abklingzeit wurde von 2 auf 1,5 Sek. verringert.

Kommentar der Entwickler: Wir planen derzeit, Rexxar umfassend zu überarbeiten, wollten ihm in der Zwischenzeit aber schon einmal ein wenig Aufmerksamkeit schenken, damit er eine lohnenswerte Wahl ist. Mit der längeren Leine sollte es jetzt einfacher sein, Misha auf Ziele zu hetzen. Gleichzeitig sollte Rexxar dank der Erhöhung seiner Lebenspunkte und der Reichweite seiner automatischen Angriffe besser überleben und Gegner auf Abstand halten können. Wir studieren euer Feedback zu Rexxar und freuen uns darauf, bald ein paar grundlegendere Änderungen zu präsentieren.

Gegen Rexxar-Buffs kann man natürlich nichts sagen, seine Winrate ist immer noch (angesichts dessen, wie wenige Leute ihn spielen) recht gering. Ich glaube aber nicht, dass man sich nun darauf einstellen muss, Rexxar wesentlich öfter entgegenzutreten, denn an der grundlegenden Spielweise, die vielen Spielern einfach zu grob und umständlich erscheint, ändert sich erstmal nichts. Dennoch dürfte vor allem die Erhöhung der Reichweite für automatische Angriffe einen guten Buff darstellen.


Bugfixes

Allgemein

  • Aufsitzen wird nicht mehr unterbrochen, wenn dabei die rechte Maustaste gedrückt gehalten wird.

Helden und Talente

  • Die Position von Murkys Ei wird nicht mehr angezeigt, wenn er durch Tracers Nahkampfattacke getötet wird.
  • Regenerationskugeln verleihen Tracer nicht länger eine Lebensregeneration von 200 %, nachdem sie das Talent Unschlagbar erlernt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Malfurion während des Einsatzes von Gelassenheit nicht gleichmäßig geheilt wurde. Zudem sollte jetzt der Tooltip von Besonnenheit die vorgesehene Bonusheilungsmenge angeben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Tyrandes Sternenregen zusammen mit dem Talent Himmlischer Zorn weniger Schaden verursachte, mehr Mana kostete und eine längere Abklingzeit hatte als vorgesehen.

Benutzeroberfläche

  • Die Tooltips verschiedener Heldenskins wurden korrigiert, die angezeigt wurden, wenn der Mauszeiger über das Porträt anderer Spieler in der Teamwahl-Lobby bewegt wurde.

Quelle:

Battle.net

Der Autor: Fin2266

Leidenschaftlicher Gamer und häufiger Nutzer des bösen F-Worts (Foggl). Pseudo-gut in Heroes of the Storm und Blizzard-Fanboy (und manchmal Hater).
Twitter: @Fin2266

Deine Reaktion auf diese News

Rexxar!
0
Misha!
1
Buddscha!
0
Kael'thas!
0
Nazzeebooo
0

Wir sind live auf Twitch!