Sport / Fitness - Thread

Jazzlin
vor einem Jahr #21

0

 Das geile an Freeletics ist halt das messen mit dir selber (und anderen)

Du kannst glaube auch alles am PC machen.

Zeit stoppen um beim nächsten mal 2 min besser zu sein *__* Echt motivierend.

Aber ja, hart ist es wirklich. Ich schau jetzt noch 2 Wochen mir das weiter an und dann hol ich mir den Coach :-D

dot-icon
vor einem Jahr #22

0

Da stimm ich Jazzlin zu! :D Das messen mit sich selbst ist echt der hammer!

Ich kann dir aber nur den Rat geben das du nicht allzu sehr dich Überanstrengst jazzlin vorallem bei nutzung des coaches!! Im Coach gibt es nämlich sogenannte "Hellweeks", dort wirst du regelrecht vom Coach zerstört und man wünscht sich nur noch das es aufhört xD. Das ist die schwierigste Zeit während des Coaches.

Meine erste Hellweek war für mich wirklich die Hölle!

@Datarecovery die App kann wie Jazzlin bereits erwähnt auch über den pc über die website von freeletics genutzt werden! ^^

Jazzlin
vor einem Jahr #23

0

 Ja ich mach jetzt erstmal gechillt :) Mache 3-4x die Woche bodyweight und 1-3x wenns klappt laufen.

Soll ja nicht mein Lebensinhalt werden

Datarecovery
vor einem Jahr #24

0

 Morpheus scheint mir wirklich ein schönes Einstiegstraining zu sein. Hat mir mal wieder meinen Schwachpunkt (Ausdauer...) aufgezeigt, aber muskulär war es eigentlich ganz gechillt. Ich habe allerdings auch relativ langsam angefangen, um das Tempo halbwegs konstant zu halten. Irgendwie freue ich mich jetzt auf das nächste Training... wahrscheinlich ein Fehler.

dot-icon
vor einem Jahr #25

0

 Morpheus ist ein sehr schönes training das ist richtig!

Ich bin mir nicht mal sicher ob die Trainingseinheiten von Freeletics noch die alten sind wie ich sie vor knapp 2 jahren mal gemacht habe xD. Hatte mal iwie gehört da wurde was abgeändert.

Nunja ich war nun die Tage mal wieder auch über mich selber erstaunt. Ich war nach kurzer Pause wegen Uni und krankheit, wieder beim Laufen und habe festgestellt, dass es mir viel leichter gefallen ist wieder. knappe 6 Kilometer diesmal geschafft in ca. 40 min. Das lässt mich an meine bestleistung fast wieder rankommen .

Jazzlin
vor einem Jahr #26

0

 Ich mach auch Morpheus :-) Außerdem Nyx und Prometheus hab ich auch schon 1x gemacht.

Nach über 2 Wochen jeden 2 Tag Training merkt man langsam was. Leider nicht optisch, sondern eher direkt bei den Übungen.

Zeiten werden geringer, beim Joggen merke ich die Muskeln und ich bekomme die Übungen besser/präziser hin :) Außerdem mache ich inzwischen je nach Workout danach noch Crunches oder Liegestütze (Frauendinger^^) :D

Denke, es wird wohl tatsächlich auf den Trainer hinaus laufen.

Hab heute nach nem scheiß Arbeitstag, mega Schmerzen in den beinen vom rumgerenne und NULL Motivation mich doch aufgerafft und trotzdem meine zeit geschlagen ;-) *Stolz*

Jazzlin
vor einem Jahr #27

0

 So, mal ein Update:

Freeletics: Ich verbessere mich zusehends mit meinen zeiten und bin danach nicht mehr so mega Kaputt wie am anfang. Habe eine 4. Übung in den kreis mit aufgenommen - Athena. Allerdings weiterhin alles Endurance, denn das schafft mich immer noch total.

Laufen: Wird immer besser, vor allem dank neuer Pulsuhr. Konnte so zum 1. mal durchlaufen ohne Pause und hab gleichzeit mehr Strecke zurücklegen können. Mein Ziel sind die 5km natürlich. Im September ist ein lauf bei dem ich gerne mit machen will. Ziel ist also gesetzt! :D

Wie läuft es bei euch?

20170315caihuali
vor zwei Monaten #28

0

Dieser Post wurde von einem Moderator entfernt.


Wir sind live auf Twitch!